Informationen zum Coronavirus

      Keine Kommentare zu Informationen zum Coronavirus

Liebe Eltern, liebe Pfadis

Die Pfadi Luzern und ihre 32 Abteilungen nehmen die Ausbreitung des Coronavirus sehr ernst. Aktuell kann der Pfadibetrieb normal weitergeführt werden. Dieser Beschluss erfolgt in Absprache mit der Pfadibewegung Schweiz und dem Kanton Luzern. Die Dienststelle Gesundheit und Sport hat uns alle Pfadianlässe am Samstagnachmittag im Kanton Luzern bewilligt. Die Dienststelle hat jedoch Auflagen erlassen, an die wir uns halten werden:

  • Wir bitten Kinder, die sich in den vergangenen zwei Wochen in einem Risikogebiet aufgehalten haben, nicht an den Anlässen ihrer Pfadi teilzunehmen. (Eine Liste der Risikogebiete findet sich auf bag.admin.ch unter «betroffene Gebiete»)
  • Wir bitten Kinder mit Grippesymptomen (z.B. Fieber, Husten oder andere Symptome) zu Hause zu bleiben.

Die Pfadileiter und Pfadileiterinnen sind angehalten, kranke Kinder nach Hause zu schicken. Ebenfalls sind sie angehalten, eine Präsenzliste der anwesenden Kinder zu führen und sie bei Bedarf den Behörden zur Verfügung zu stellen. Bei der Planung ihrer Pfadiaktivität halten sich unsere Leiter und Leiterinnen nach Möglichkeit an die Empfehlungen des Bundesamtes für Gesundheit.

Mit besten Pfadigrüssen

Pfadi Luzern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.