Das Winterfest in Rothenburg

      Keine Kommentare zu Das Winterfest in Rothenburg

Die Pfadi- und Piostufe traf sich am 13.01.2017 in Ballwil am Bahnhof, um gemeinsam nach Rothenburg zu fahren. Dort erwartete uns die PTA Tannenberg. Das ist dieselbe Abteilung, welche uns im Sommerlager 2015 mit dem Motto Ritter, begleitet hatten.

Als Start und Gruppenaufteilung spielten wir ein Pärlizinggi, danach ging es ab in den Wald. Denn die Waldtiere brauchten unsere Hilfe. Warm eingepackt rüsteten wir uns für den Wald und hörten ihr Anliegen an. Die Waldtiere waren drauf und dran ihr Waldfest zu feiern, doch leider fanden sie den Weg nicht. Als Hindernis standen ihnen nicht nur schwere Aufgaben bevor, sondern auch den beschwerlichen Weg durch Schnee, Luft und Feuer. Nun war es die Aufgabe der beiden Abteilungen gemeinsam die Aufgaben zu bewältigen und mit der eigenen Gruppe möglichst schnell ans Ziel zu gelangen.

Alle haben riesigen Einsatz gezeigt und konnten den Weg zum Waldfest finden, welches sich in einem der Barakken, des Barakkendörflis in Rothenburg befand. Dort angelangt erwartete sie Tee, Guetzli, Brot, Schoggi, Rüebli und vieles mehr.

Mit vollen Bäuchen machten sich die Baubeler wieder auf den Heimweg und verabschiedeten die PTA mit dem Pfadiruf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.