Hilferuf aus dem Kummerkasten

      Keine Kommentare zu Hilferuf aus dem Kummerkasten

In unserem Kummer- und Feedback-Kasten fanden wir  einen merkwürdigen Zettel.

Die Nachricht war von Hänsel und Gretel. Als sie die böse Hexe im Ofen einschlossen und somit besiegt ihr ein Ende bereitet hatten, fiel das Haus in sich zusammen. Jetzt brauchen sie unsere Hilfe, ein neues Häuschen zu bauen. Denn bald steht der Winter an…

Lebkuchen und Zuckerguss

So machten wir uns daran Lebkuchenteig zu formen und zu verzieren. Der Kreativität wurden keine Grenzen gesetzt. So entstanden viele verschiedene Lebkuchenstücke. Jedes einzigartig und zuckersüss.

Währenddem der Teig zu einem wunderbar duftenden Kuchen wurde, spielten wir verschiedene Spiele, wie „Extreme Samurai“, „Auf und Davon“ oder andere lustige Spiele.

Hänsel und Gretel waren überaus dankbar. Doch in der Zwischenzeit haben sie es sich im Pfadiheim neben der Kirche gemütlich gemacht. So schenkten sie uns die Lebkuchenstücke und wir verputzten sie mit Tee, Milch, Sirup und Wasser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.